ZiMMT ZiMMT

september, 2022

2022sat03sep(sep 3)7:00 pmsat10(sep 10)9:00 pmDark Matter - The only good systemAusstellung7:00 pm - 9:00 pm (10)

Event Details

Dark Matter – The only good system

Eine interaktive Soundinstallation von Nani Cooper, Patrick Loos und Andreas Ullrich

Bei dieser Installation geht es um ein Gleichnis der praktizierten Selbstermächtigung, bezogen auf den populären Spruch „The only good system is a soundsystem“. Systeme von Initial und Resonanz, ebenso politische Kommunikation, Selbstermächtigung, Mut fassen und herausfinden bzw. Entdecken wollen sind einige Stichworte zu den möglichen Rezeptionsebenen, wobei eindeutige Interpretierbarkeit unnötig ist.

Was wäre wenn…?
?….wir an Möglichkeiten glaubten
. Das Wasserbecken spiegelt
soll entrücken
an gefangene Natur erinnern.
Wasser als Naturmasse schafft einen leichten Zugang für wohl alle Lebewesen ob nun Männer, Frauen, Menschen oder Pilze.

 

Nani Cooper Immer an wechselnden Orten, Medien und Protagonisten, erzählt Nani Cooper mit ihrer Arbeit Geschichten von Widersprüchen, Inklusion und Balance. Ob es sich dabei um Material, Orte oder Gemeinschaften handelt, scheint keine Rolle zu spielen. Manchmal allein und manchmal mit Freunden erforscht sie Umgebungen und versucht, das fehlende Element herauszufinden. Cooper studiert Menschen, Kultur und Gemeinschaften in einer fast altmodischen, traditionellen, aber sehr unkonventionellen Weise.

Andreas Ullrich wurde 1977 in Freiberg, Sachsen, Ostdeutschland, geboren und studierte Rechtswissenschaften, Fotografie und Medienkunst an der HGB Leipzig, Deutschland. Er arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Medienkunst und hat mehrere unabhängige Kunsträume wie das C.Rockefeller Center for the contemporary Arts Dresden und Theatre Impermanent, Leipzig, organisiert. Er betreibt den Verlag International Neighborhood Publishing in Leipzig, ein Seriegraphie-Studio in Dresden, die siebdrucker.de und ein Medienlabor für experimentelles Design, Verlagswesen und künstlerische Projekte: WILDSMILE-STUDIOS. Er ist Teil der Kunst- und Kulturspur des Chaos Computer Clubs Deutschland und organisiert diverse Ausstellungen über digitale Transformationen und neue Medien.

 

Öffnungszeiten:

Sa (03.09.): 19-22 Uhr

So (04.09.) bis Di (06.09.): Geschlossen

Mi (07.09.) bis Sa (10.09.): 19-21 Uhr

 

ACHTUNG!

Die Ausstellung ist nicht geeignet für Menschen mit Hörgerät oder Herzschrittmacher.

 

____________________________________________________________________________________________

 

Dark Matter – The only good system

An audio-visual room installation by Andreas Ullrich, Nani Cooper und Patrick Loos.

This installation is about a parable of practiced self-empowerment, the title “The only good system” refers to the popular saying “The only good system is a soundsystem”. Systems of initial and resonance, as well as political communication, self-empowerment, taking courage and wanting to find out or discover are some keywords to the possible levels of reception, whereby clear interpretability is unnecessary.

What if...?
?....wir believed in possibilities
. The water basin reflects
shall enrapture
remind of captured nature.
Water as a natural mass creates an easy access for probably all living beings whether men, women, humans or mushrooms.

 

Nani Cooper Always changing places, media and protagonists, Nani Cooper’s work tells stories of contradictions, inclusion and balance. Whether it’s material, places, or communities, it doesn’t seem to matter. Sometimes alone and sometimes with friends, she explores environments and tries to figure out the missing element. Cooper studies people, culture and communities in an almost old-fashioned, traditional but very unconventional way.

Andreas Ullrich was born in 1977 in Freiberg, Saxony, East Germany, and studied law, photography and media art at the HGB Leipzig, Germany. He has been working in the field of media art for more than 20 years and has organized several independent art spaces such as the C.Rockefeller Center for the contemporary Arts Dresden and Theatre Impermanent, Leipzig. He runs International Neighborhood Publishing in Leipzig, a seriegraphy studio in Dresden, siebdrucker.de and a media lab for experimental design, publishing and artistic projects: WILDSMILE-STUDIOS. He is part of the art and culture track of the Chaos Computer Club Germany and organizes various exhibitions about digital transformations and new media.

 

ATTENTION!

The exhibition is not suitable for people with hearing aids or pacemakers.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

X