ZiMMT ZiMMT

Matter of facts

2023sat08apr8:00 pmMatter of factsPerformance

Event Details

Matter of Facts

Wie ein Ufo steht es im Raum. Gleich hebt es ab. Das Unikat einer riesenhaften Kreismarimba steht im Zentrum des Abends – eine Konstruktion aus zwei Marimbas, einem Xylophon und einem Vibraphon mit 172 Tasten und einem Tonumfang von fünf Oktaven. Mit ihrer spielerischen und energiegeladen Spielart begeben sich die beiden Percussionistinnen Yuka Ohta und Yu-Ling Chiu in einem szenischen Konzert auf die Suche nach einer neuen Verbindung zwischen Musikerinnen und Instrument(en). Dabei kommen auch selbstentwickelte Saiteninstrumente und Neonröhren als Klangquellen zum Einsatz. 
Was kann Menschen alles klanglich miteinander verbinden? Gemeinsam mit dem Komponisten Diego Ramos Rodríguez und dem Instrumentenbauer Friedrich Hartung haben die beiden Theatermacher Gregor Glogowski und Benjamin Hoesch mit „Matter of Facts“ eine Inszenierung geschaffen, die erfahrbar macht, was Gemeinschaften zusammenhält, und was es heißt, zusammen zu grooven.


Credits:

Matter of Facts Studio

Yu-Ling Chiu & Yuka Ohta, Percussion/Performance 
Diego Ramos Rodríguez, Musikalische Leitung & Live-Elektronik
Gregor Glogowski, Künstlerische Leitung & Szenografie
Benjamin Hoesch, Künstlerische Leitung & Licht
Robin Bös & Justin Robinson, Klangregie
Friedrich Hartung, Instrumentenbau

 

„Matter of Facts”, die Umarbeitung der Inszenierung für das ZiMMT, wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *